Kreis stützt Feuerwehr Borkum

SPD-Kreistagsabgeordnete Modder: Beschluss für Zuschuss steht seit einem Jahr

Johanne Modder

Zum Neubau eines Feuerwehrgerätehauses auf Borkum erklärt die SPD-Landtagsabgeordnete Johanne Modder, die auch dem Kreistag in Leer angehört:

Der Kreistag in Leer ist sich einig, die Stadt Borkum beim Bau eines Feuerwehrgerätehauses kräftig zu unterstützen. Bereits im Juni vorigen Jahres hat deshalb der Kreisausschuss einen entsprechenden Beschluss gefasst.

Wegen der Insellage muss die Borkumer Feuerwehr einige Aufgaben schultern, die gleich gelagerte Schwerpunktfeuerwehren auf dem Festland nicht zu tragen haben. Deshalb zahlt der Landkreis einen Zuschuss von rund 350.000 Euro.

Der CDU-Kreistagsabgeordnete Dieter Baumann hat am vorigen Wochenende bei einem Tag der offenen Tür bei der Borkumer Feuerwehr versucht, den Zuschuss des Landkreises als Wohltat der CDU darzustellen. Das ist kein feiner Stil. Tatsächlich besteht der Beschluss seit mehr als einem Jahr. Er trägt maßgeblich die Handschrift der stärksten Fraktion des Kreistages, der SPD, so Modder abschließend.