Modder: 70 Jahre Niedersachsen – unser Land hat Erfolgsgeschichte geschrieben

Die SPD-Fraktionsvorsitzende Johanne Modder gratuliert dem Land Niedersachsen zum 70. Geburtstag: „Der Jahrestag der Staatsgründung am 1. November 1946 ist ein Tag der Freude für alle Menschen in unserem schönen Bundesland.“

„Es waren vor allem auch engagierte Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten mit dem damals eingesetzten und später durch Wahlen bestätigten Ministerpräsidenten Hinrich-Wilhelm Kopf an der Spitze, die in den ersten schwierigen Jahren des neuen Landes wichtige Weichen für die Zukunft und damit unsere Gegenwart gestellt haben.“

„Niedersachsen hat Erfolgsgeschichte geschrieben“, lobt die SPD-Fraktionsvorsitzende die positive Entwicklung, die das Land nach der Vereinigung des Landes Hannover mit den Freistaaten Braunschweig, Oldenburg und Schaumburg-Lippe genommen hat. „Niedersachsen hat sich zu einem wirtschaftlich und politisch starken und einem lebens- und liebenswerten Bundesland entwickelt.“

„Integration und Zusammenhalt“, so Modder, „haben Niedersachen von der Staatsgründung 1946 an geprägt. Damals sind mehr als 1,5 Millionen Flüchtlinge aus dem ehemals deutschen Osten integriert worden. Während der vergangenen Monate hat Niedersachsen mit der Hilfe tausender Ehrenamtlicher mehr als 100.000 Menschen aufgenommen. Das zeigt: Wir Niedersachsen halten zusammen.“

„Ich wünsche unserem Niedersachsen auch in den nächsten Jahren und Jahrzehnten viel Erfolg, den Menschen hier viel Glück und ein erfülltes Leben. Wir als SPD-Landtagsfraktion wollen dazu unseren Beitrag leisten“, betont die SPD-Fraktionsvorsitzende.