Unterwegs für die Menschen in Niedersachsen

Mein Besuch in der Evangelische Stiftung Neuerkerode in der Gemeinde Sickte bestätigt mich in der Auffassung, dass die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention ein politischer Schwerpunkt bleibt.

Inklusion ist ein Menschenrecht.
Gemeinsam mit unserer Landtagskandidation Dunja Kreiser habe ich das Dorf besucht.
Hier in Neuerkerode wird seit 140 Jahren Inklusion gelebt. Mehr als 800 Menschen mit Behinderungen, die hier ein Zuhause und Arbeit haben, sind Bürger in ihrer dörflichen Gemeinschaft. Sie sind gleichberechtigt, erleben nicht nur Teilhabe, sondern Inklusion.
Ich bin beeindruckt, wie selbstverständlich die Menschen ihr Gemeinwesen hier gestalten. Das ist vorbildlich für ein Miteinander ohne Vorurteile.
Geschäftsführer Markus Eckhoff sagt deshalb auch klar: "Wir verstehen uns als offenes inklusives Arbeitsangebot. Ich halte an der Beschäftigung fest, aber nicht an der Werkstatt."