Femke und John blickten hinter die Landtags-Kulissen

Hanne Modder mit Femke Müller, John Wiechers und Ministerpräsident Stephan Weil. Bild: SPD-Landtagsfraktion

Femke Müller (Bunde, 17 Jahre) und John Wiechers (Steenfelde, 16 Jahre) haben eine Woche lang Hanne Modder bei ihrer Arbeit in Hannover begleitet und einen Blick hinter die Kulissen des Landtag-Alltags geworfen. Sie verfolgten unter anderem die SPD-Fraktionssitzung, die Plenardebatten, nahmen an der Sitzung des Arbeitskreises Umwelt teil und saßen in der Sitzung der sozialdemokratischen Weser-Ems-Abgeordneten.

Nach der einen Woche waren die drei jungen Leute nicht nur um einige Erfahrungen über die Parlamentsarbeit in Hannover reicher, sondern auch ganz schön kaputt. „Für mich ist so etwas ganz wichtig, weil ich die Sichtweise der Jugendlichen kennenlerne“, sagte Modder. Müller und Wiechers waren über die Aktion „Schülerinnen und Schüler begleiten Abgeordnete“ der SPD-Landtagsfraktion an das Praktikum gekommen. Im nächsten Jahr wird es dieses Angebot wieder geben. Das Bild zeigt die beiden jungen Leute mit Johanne Modder und Ministerpräsident Stephan Weil.

Femke und John mit Innenminister Boris Pistorius. Bild: SPD-Landtagsfraktion
Femke und John mit Kultusminister Grant Hendrik Tonne. Bild: SPD-Landtagsfraktion
Hanne Modder mit Femke Müller, John Wiechers und Ministerpräsident Stephan Weil. Bild: SPD-Landtagsfraktion
Abfahrt in Leer vor der SPD-Geschäftsstelle: John Wiechers, Hanne Modder und Femke Müller. Bild: Schröder