Inselschule Borkum: Spannende Tage mit Hanne Modder

Hanne Modder beim Treffen mit Lehrer Joachim Oest und dem Online-Redaktionsteam mit Kilian Weßbecher, Rieke Weihs, Neeltje Fuß und Ilyas Kalkinc. Bild: Stanggassinger
Borkum – Das werden spannende Tage für Neeltje Fuß (15), Rieke Weihs (16), Ilyas Kalkinc (15) und Kiian Weßbecher (16) von der Inselschule Borkum: Vom 13. bis 15. November werden sie als Online-Redaktion von der Plenarwoche im niedersächsischen Landtag berichten. Darauf haben sie sich jetzt mit Hanne Modder getroffen, die für das Vorbereitungstreffen auf die Insel kam. „Die Schülerinnen und Schüler haben mich richtig gefordert und sind bestens auf die Tage in Hannover vorbereitet. Ich freue mich sehr auf die Berichterstattung der engagierten jungen Leute“, sagte Modder.

Hanne Modder wird den Zehntklässlern des Gymnasialzweigs der Inselschule während ihrer Arbeit in Hannover dabei helfen, Kontakte mit den gewünschten Interviewpartnern herzustellen. Die vier Schülerinnen und Schüler dürfen sich im Plenargebäude frei bewegen und haben ein eigenes Pressebüro direkt neben den Profi-Journalisten, die sicher auch mit dem einen oder anderen Rat aushelfen.
Vorbereitet wurden die vier jungen Leute von ihrem Lehrer Joachim Oest.
Die Online-Redaktionen im Landtag gibt es seit 2004. Es handelt sich um ein Projekt des Vereins „Landesinitiative n-21: Schulen in Niedersachsen online“. Die Arbeit der Redaktion der Inselschule Borkum  kann man ab dem 13. November im Internet verfolgen, ,und zwar unter:
und