Hannes neuer Newsletter

Im neuen Newsletter von Hanne Modder geht es unter anderem um Gespräche in ihrem Wahlkreis bei der Lebenshilfe, beim Familienservice, bei der Diakoniestation in Weener, mit der neuen Kirchenpräsidentin der Reformierten Kirche, mit dem neuen Bürgermeister der Stadt Weener und den Geflügelzüchtern in Weser-Ems. Zudem spielt der Doppelhaushalt des Landes mit vielen wichtigen Entscheidungen auch für die Region Ostfriesland eine zentrale Rolle.

Und natürlich informiert der Newsletter auch darüber, dass und warum Hanne bei der nächsten Landtagswahl nicht mehr für den Landtag kandidiert.

Hanne Modder wünscht Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Viel Spaß beim Lesen – Reaktionen sind immer willkommen!