Übersicht

Europa

#JETZTISTSCHULZ

Vorsitzende der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag mit Martin Schulz während der Kungebung im vergangenen Jahr in Leer.

Konstruktives Gespräch mit den Kirchen zu Verträgen mit Muslimen

Der SPD-Fraktionsvorstand hat während eines Treffens mit dem Rat der Konföderation der Evangelischen Kirchen über die Herausforderungen in der Flüchtlingspolitik und die Verträge zwischen dem Land und den muslimischen Verbänden gesprochen. „Die grundsätzlich positive Haltung der Kirchen zu den geplanten Verträgen ist ein wichtiges Signal“, betont die SPD-Fraktionsvorsitzende Johanne Modder.

Unglück ummünzen in großen Wurf

SPD-Abgeordnete Modder, Groote, Paschke und Saathoff: Zerstörte Brücke bei Weener schnell ersetzen / Forderung nach "Wunderline-Konferenz" Ostfriesland. - Die Deutsche Bahn muss die Planung für einen Neubau der zerstörten Eisenbahnbrücke über die Ems bei Weener unverzüglich aufnehmen. Gleichzeitig muss das deutsch-niederländische Bahnprojekt "Wunderline" vorangetrieben werden.

Attentat von Paris ist Angriff auf unsere Demokratie – unser Mitgefühl und unsere Solidarität gilt unseren französischen Nachbarn

„Die Attentate von Paris sind ein Angriff auf Europa, unserer Demokratie und unsere Werte. Ich bin unendlich traurig und entsetzt “, erklärt die SPD-Fraktionsvorsitzende Johanne Modder nach den Terroranschlägen in Frankreichs Hauptstadt. „Unsere Gedanken und unser tiefes Mitgefühl sind bei den Opfern und ihren Hinterbliebenen. Den vielen Verwundeten wünschen wir schnelle Genesung an Körper und Seele. Wir stehen solidarisch an der Seite unserer französischen Nachbarn. Paris ist nach dem Anschlag auf Charlie Hebdo zum zweiten Mal in kurzer Zeit von diesen menschenverachtenden Terror getroffen.“