Liebe Besucherinnen & Besucher,

oder „Moin“ wie man bei uns in Ostfriesland sagt.
Ich freue mich, dass Sie den Weg über meine Homepage gewählt haben, um sich über die Politik der SPD-Landtagsfraktion hier bei uns in Niedersachsen, über meine persönlichen politischen Standpunkte oder über mich als Privatperson und Politikerin zu informieren.

Ich hoffe, dass Ihnen diese Homepage die Antworten auf Ihre Fragen liefert. Vielleicht weckt sie auch Interesse für das ein oder andere Thema. Sicherlich können Sie aber auf diesen Seiten sehr viel erfahren.

Beim Stöbern wünsche ich Ihnen viel Spaß!
Ich freue mich aber auch über den direkten Austausch mit Ihnen! Nehmen Sie doch bei Fragen und Anregungen gerne direkt Kontakt zu mir auf!

Herzliche Grüße,
Hanne Modder

Wir sind die Niedersachsenpartei!

Seit 2013 regieren Ministerpräsident Stephan Weil und die niedersächsische SPD unser Land. Zuerst in einer rot-grünen Koalition, seit dem Wahlsieg 2017 in einer Großen Koalition. Wir stehen für Zusammenhalt, für Verlässlichkeit und für Stabilität. Wir führen keine Machtkämpfe wie in Berlin. Wir haben ein klares Bild, wie wir uns das Niedersachsen der Zukunft vorstellen. Und wir wissen, dass wir die Herausforderungen, vor denen wir alle gemeinsam stehen nur zusammen schaffen. Deswegen sagen wir: Miteinander in die neue Zeit!

Meldungen

Rheiderland: „Unsere Deiche sind sicher“

Leer - Die Deichacht Rheiderland sieht jetzt und in den kommenden Jahren keine akute Bedrohung der Deiche durch den beschleunigten Klimawandel. Im Gespräch mit der SPD-Landtagsabgeordneten Hanne Modder Modder (Bunde) machte Oberdeichrichter Meint Hensmann klar: "Unsere Deiche sind sicher und können noch um zwei bis drei Meter erhöht werden. Sie werden aber breiter angelegt werden müssen, dadurch besteht ein bedeutend größerer Kleibedarf“, sagte der Oberdeichrichter.

Polizei Leer will mehr Präsenz zeigen

Leer/Emden - Die Polizeiinspektion Leer/Emden will mit den zusätzlichen Stellen, die das Land schafft, "mehr Präsenz auf den Straßen“ zeigen Das sagte Polizeidirektor Johannes Lind bei einem Besuch der SPD-Landtagsabgeordneten Hanne Modder (Bunde). Es werde mehr so genannte Kontaktbeamte geben - also Polizistinnen und Polizisten, die zu Fuß oder per Fahrrad unterwegs und für die Menschen ansprechbar sind. „Damit haben wir dann ein wichtiges Ziel der Neueinstellungen durch unseren Innenminister Boris Pistorius erreicht“ freute sich Modder.

„Die ganze Bandbreite der Probleme in unserer Gesellschaft“

Leer - Für einen regelmäßigen Austausch mit der Verwaltung und eine bessere Wohnraum-Versorgung von Menschen, die im Landkreis Leer rechtlich betreut werden, will sich die SPD-Landtagsabgeordnete Hanne Modder einsetzen. Das war das Fazit eines Besuchs des Betreuungsvereins Leer e.V..  Modder begleitete den Geschäftsführer des Betreuungsvereins und Berufsbetreuer Christian Olthoff einen Vormittag im Rheiderland und in Leer bei der Betreuung von Menschen, die alleine ihren Alltag nicht mehr bewältigen können.