Liebe Besucherinnen & Besucher,

oder „Moin“ wie man bei uns in Ostfriesland sagt.
Ich freue mich, dass Sie den Weg über meine Homepage gewählt haben, um sich über die Politik der SPD-Landtagsfraktion hier bei uns in Niedersachsen, über meine persönlichen politischen Standpunkte oder über mich als Privatperson und Politikerin zu informieren.

Ich hoffe, dass Ihnen diese Homepage die Antworten auf Ihre Fragen liefert. Vielleicht weckt sie auch Interesse für das ein oder andere Thema. Sicherlich können Sie aber auf diesen Seiten sehr viel erfahren.

Beim Stöbern wünsche ich Ihnen viel Spaß!
Ich freue mich aber auch über den direkten Austausch mit Ihnen! Nehmen Sie doch bei Fragen und Anregungen gerne direkt Kontakt zu mir auf!

Herzliche Grüße,
Hanne Modder

Wir sind die Niedersachsenpartei!

Seit 2013 regieren Ministerpräsident Stephan Weil und die niedersächsische SPD unser Land. Zuerst in einer rot-grünen Koalition, seit dem Wahlsieg 2017 in einer Großen Koalition. Wir stehen für Zusammenhalt, für Verlässlichkeit und für Stabilität. Wir führen keine Machtkämpfe wie in Berlin. Wir haben ein klares Bild, wie wir uns das Niedersachsen der Zukunft vorstellen. Und wir wissen, dass wir die Herausforderungen, vor denen wir alle gemeinsam stehen nur zusammen schaffen. Deswegen sagen wir: Miteinander in die neue Zeit!

Meldungen

Friesenbrücke: Keine Belastungen für die Kommunen

Weener/Ihrhove - Der SPD-Bundestagsabgeordnete Johann Saathoff (Pewsum) und Hanne Modder unterstützen die Planungen der Deutschen Bahn zum Wiederaufbau der Friesenbrücke bei Weener, lehnen aber eine Beteiligung der Kommunen oder des Landkreises Leer an den Baukosten ab. Die Bahn hatte sich zuletzt geweigert, mit der Brücke zugleich einen Rad- und Fußweg zur Überquerung der Ems zu errichten. Das ginge nur, wenn die Kommunen oder der Landkreis sich an den Kosten in Höhe von 3,2 Millionen Euro beteiligen würden.

Land gibt 270 000 Euro für Sanierung des Hallenbads in Bunde

Bunde - Die Gemeinde Bunde bekommt für die Sanierung des Mölenlandbads in Bunde knapp 270 000 Euro vom Land. „Immer weniger Kinder lernen schwimmen. Dem können wir nur entgegenwirken, wenn wir vernünftige Schwimmbäder haben. Darum ist der Zuschuss in Höhe von genau 268 707 Euro eine gute Nachricht“, meint Hanne Modder. Das Geld kommt aus dem Programm der Landesregierung zur Sanierung von Sportstätten. Bis zum Jahr 2022 sollen insgesamt 100 Millionen Euro investiert werden, um den Sanierungsstau abzubauen, heißt es in einer Pressemitteilung von Hanne Modder.

Digitaler Schub für Schulen im Landkreis Leer

Leer - Als „Meilenstein für die Bildung“ bezeichnet die SPD-Landtagsabgeordnete Hanne Modder (Bunde) die jetzt anlaufende finanzielle Unterstützung der Schulen in Niedersachsen. Durch den Digitalpakt Schule fließen 470 Millionen vom Bund und weitere 52 Millionen Euro vom Land Niedersachsen mit dem Schulstart nach den Sommerferien an alle öffentlichen und privaten Schulen. „Davon gehen alleine rund 10 Millionen Euro in den Landkreis Leer. Das ist eine enorme Investition, die Lehrer, Schüler und Eltern richtig spüren werden. Somit schaffen wir die Voraussetzungen, dass Schülerinnen und Schülern Medien- und Digitalkompetenzen vermittelt werden. So machen wir sie sie fit für die Zukunft“, so Modder. Zusammen mit der Breitbandoffensive des Landkreises Leer erlebten die Schulen einen gewaltigen technologischen Fortschritt, so Modder.